Low Carb Grießauflauf mit Kirschen

Ich habe wieder etwas in der Küche herumexperimentiert und dabei ist dieser leckere Grießauflauf entstanden. Das Rezept dafür möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Low Carb Grießauflauf mit Kirschen

Gericht Frühstück
Land & Region Fitnessküche, Süßspeißen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 1 Person

Zutaten

  • 100 ml Milch
  • 1 EL Dinkelvollkorngrieß
  • 1 Stk Ei(er)
  • 2 Stk Eiweiß (oder 3-4 EL Eiweiß aus der Tüte)
  • 1 Pkg Topfen (Quark)
  • 1 TL Mandelmus
  • 20 g Sauerkirschen (tiefgekühlt oder ungezuckerte Konserve)
  • nach Belieben Süßstoff (zB Xucker oder Falvedrops nach Belieben)

Anleitungen

  • Zuerst lasst ihr die Milch aufkochen und rührt den Grieß ein und lasst ihn unter Rühren etwas eindicken. Ihr könnt diesen Grießbrei auch schon etwas süßen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Rohr schon mal auf 160 Grad vorheizen.
  • Dann trennt ihr das Ei und gebt zum Eiklar noch zwei weitere dazu - ich nehme meistens welche aus der Tüte. Schlagt das Eiweiß steif. Je mehr Eiweiß ihr verwendet umso souffleartiger wird euer Auflauf.
  • Rührt nun das Eigelb und das Mandelmus schön schaumig und gebt den Topfen dazu. Auch diese Masse könnt ihr nach belieben süßen. In diese Masse kommt nun auch noch der Grießbrei.
  • Zum Schluss hebt ihr den Schnee unter die Topfenmasse. Mischt zum Schluss die Hälfte der Kirschen unter und gebt die Masse in eine Auflaufform. Verteilt die restlichen Kirschen auf der Masse und ab damit ins Rohr. Nach einer halben Stunde könnt ihr dieses köstliche Frühstück genießen. Viel Spaß beim Nachkochen - Lasst es euch schmecken.

Leave a Reply

Recipe Rating




*